ROBELLA FREIZEITPARK

Was für ein prickelndes Vergnügen, mit 40 Stundenkilometern einen Hang hinunterzuflitzen: Féeline Rodelbahn.

Man kann gar nicht genug davon bekommen. Die lange Abfahrt von der Bergstation der Sesselbahn bis hinunter in die Talsohle ist ein Abenteuer für sich allein. Auf der 5 km langen, markierten Piste können Sie an der frischen Luft dem Alltag entfliehen.

Das Angebot reicht von der Anfänger- bis zu der schwarzen Piste, so können alle ihren Spass haben. Dank der Sesselbahn haben Sie einen einfachen Zugang nach La Robella, zu den Ausläufern des Chasserons.

Von dort aus können Sie auch eine Abfahrt auf dem Trottinett oder Mountainboard bis zum Dorf Buttes machen.

La Robella mit seiner Sesselbahn und den 4 Skiliften gilt als lohnendes Skigebiet mitten im Herzen der Jurakette. Im Winter kann man auch Schlitterln fahren oder ein Schneeschulaufen Tour machen.

PRAKTISCHE TIPPS

Bei unsicherem Wetter www.robella.ch konsultieren oder am T 032 862 22 22 telefonieren.

ÖFFNUNGSZEITEN UND DETAILS

Öffnungszeiten auf www.robella.ch
Gruppen: Täglich auf Reservation bei 032 862 22 22 oder info@robella.ch

KONTAKTDATEN DES PARTNERS

TBRC – TÉLÉSIÈGE – BUTTES-LA ROBELLA ET TÉLÉSKIS CHASSERON NORD
2115 Buttes
T 032 862 22 22
www.robella.ch

Freizeitkarte Val-de-Travers

Inbegriffen in der Freizeitkarte:

4 „Robel“ (Karte) für Aktivitäten / Fahrten zur Auswahl :

  • Schienenrodelbahn (1 Robel)
  • Sesselbahn (1 Robel, Berg- oder Talfahrt)
  • Trottinett (3 Robel, inkl. Sesselbahn)
  • Mountainboard (3 Robel, inkl. Sesselbahn)
  • Schnitzeljagd (1 Robel)

www.robella.ch