Bleu de Chine – Kunst & Kulturraum

Kunst und Kulturraum Bleu de chine

Die über 100 Jahre alte Tischlerei wurde renoviert und beherbergte von 2003 bis 2012 im Erdgeschoss eine Kunstgalerie. Nach einer siebenjährigen Pause wurde Bleu de Chine nun als Kulturraum wiedergeboren, um Kunstausstellungen, aber auch andere kulturelle Aktivitäten anzubieten. Während jeder Ausstellung, die drei Wochen (vier Wochenenden) dauert, wird ein Musikkonzert, eine Lesung oder eine Theaterimprovisation organisiert. Ebenfalls auf der Speisekarte: der Croqu’art, ein kleiner Snack, der von Künstlern und Galeristen zubereitet wird und ein Treffen zwischen Besuchern und Ausstellern ermöglicht.

Momentan:

Metallochromie, Fotografie und Skulptur – 9. März bis 1. April 2024

José Aguirre – Metallochromie, Laurent Pfister – Fotografie, Hella Dehaas – Skulptur

Animationen:

Samstag, 9. März ab 15 Uhr, Vernissage.

Samstag, 2. Dezember 19 Uhr, Konzert: Dolce Vita: Duo mit der Schweizer Sängerin Fausta Ferrari und dem uruguayischen Gitarristen Fino Gomez. Intimer Spaziergang zwischen subtilen Melodien (Bossa Nova, argentinische Zamba und kubanischer Bolero) und tanzbareren lateinamerikanischen Rhythmen (brasilianische Samba). Reservierung erwünscht.

Samstag, 23. März, 19 Uhr, Lesung und musikalisches Intermezzo: Claire Schenk stellt das Leben und die Arbeit der Künstlerin Hella Dehaas (1926-2006) vor.
Gitarrenintermezzi von Denis Battais, Professor am Musikkonservatorium Neuchâtel.

Ostermontag, 1. April, Croqu’art von 11.30 bis 13.30 Uhr, Kommen Sie und teilen Sie einen von Künstlern und Galeristen zubereiteten Imbiss. Die Gelegenheit, sich gemeinsam Zeit zu nehmen, zu diskutieren und sich bei einer regionalen Spezialität von hier oder anderswo auszutauschen. Eine Reservierung ist erwünscht.

Ostermontag, 1. April von 15 bis 18 Uhr, Finissage in Anwesenheit der Künstler.

Flyer der Ausstellung

PRAKTISCHE HINWEISE

Rufen Sie einfach an, falls Sie spontan vorbeikommen möchten.

ÖFFNUNGSZEITEN UND DETAILS

Freitag-Sonntag 15 bis 18 Uhr und auf Anfrage.

KONTAKTDATEN DES PARTNERS

Adriana et Philippe Ioset
Bovet-de-Chine 3
2114 Fleurier
www.bleudechine.ch

FREIZEITKARTE VAL-DE-TRAVERS

Inbegriffen in der Freizeitkarte:

Freier Eintritt während der Öffnungszeiten (gratis auch ohne Freizeitpass).

www.bleudechine.ch 

Diese Website verwendet Cookies - beschränkt auf technische und analytische Cookies -, dies Besonders um Ihnen die Navigation zu ermöglichen und Ihre Erfahrung mit der Website zu verbessern.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

Akzeptieren