ROUSSEAU-Museum

Momentan geschlossen

In den Zimmern, die Jean-Jacques Rousseau während seines Exils in Môtiers im 18. Jahrhundert bewohnte, zeigt das Rousseau-Museum einige interessante Informationen über sein «Asyl der Freundschaft» in diesem Dorf.

Das Museum ist ebenfalls der Ausgangspunkt für einen Spaziergang durch das Dorf zu dem Wasserfall, den Jean-Jacques Rousseau in einem seiner Briefe beschrieb.

ÖFFNUNGSZEITEN UND DETAILS

Mai bis Oktober, Samstag und Sonntag, 15 – 17 Uhr und auf Anfrage
Führungen für Gruppen bis 20 Personen.

Preise:
CHF 7.00 Ewachsene
CHF 5.00 Kinder

KONTAKTDATEN DES PARTNERS

Musée Jean-Jacques Rousseau
Kurator Roland Kaehr
16, rue Jehanne-de-Hochberg
2000 NEUENBURG
T. 032 860 11 94
T. 032 725 84 74
roland.kaehr@bluewin.ch