Skilanglauf

Mit 300 Kilometern Langlaufloipen finden Sie im Val-de-Travers dem Ursprung des Absinths am Fusse des Creux du Van Ihr Glück, ob als Skater oder als klassischer Langläufer. Herrliche Landschaften erwarten Sie: Erkunden Sie das Hochland in seiner stillen und makellos weissen Umgebung und bewundern Sie die 360 ​​°-Rundsicht auf die Alpen und das Jura-Massiv. Treffen Sie in den Tälern Tälern auf typische Dörfer, in denen Sie die Herzlichkeit der Menschen erwärmen wird. In den Wäldern vermitteln die dichten Tannen den Eindruck, vom hohen Norden. Es ist diese aussergewöhnliche Vielfalt in einem begrenzten geografischen Gebiet, das mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach erreichbar das Val-de-Travers zu einem wahren Langlauf-Paradies macht.

Gut zu wissen

Zugangskarten für Langlaufloipen

Um vollumfänglich von unseren Pisten zu profitieren, können Sie Tages-, Wochen- und Saisonkarten online oder bei espaceVAL in Couvet, im Tourismusbüro in Noiraigue oder im Hôtel de l’Aigle im Couvet kaufen.

Die Karte ist auch auf der französischen Seite des Fourgs-Sektors gültig

Ausrüstungsverleih

Sie können die gesamte Langlaufausrüstung bei Pro Neige Sports, Place de l’Abbaye, 2115 Buttes, mieten,

Oder bei: Sibéria Sports (La Brévine), Joseph Sports (L’auberson), Bertschinger Sports (Bullet), Chasseron Sports (Les Rasses).

Pisten und Schnee

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zum Zustand der Langlaufloipen sowie zum Schneebericht.

Ski de fond au Val-de-Travers

Schneetouren Bus

Neu in Val-de-Travers!

Was ist das ?

Ein Schneebus ist ständig unerwegs und bringt Sie von/zu den Langlaufloipen der nordischen Zentren von Couvent – Creux du Van und Les Cernets. Sollte die Fahrt nicht stattfinden, werden Sie am Abend zuvor benachrichtigt. Das detaillierte Konzept finden Sie hier.

Fahrten und Fahrplan

Die Fahrt finden jedes Wochenende vom 2. Januar 2021 bis 14. März 2021 und täglich vom 1. Februar 2021 bis 7. März 2021 statt.

Überprüfen Sie die Fahrpläne hier für Le Couvent – le Creux du Van und hier für Les Verrières – Les Cernets.

Ski de fond au Val-de-Travers

Langlaufrouten und Pistenplan

300 Kilometer Pisten warten auf Sie und sind in drei nordische Gebiete unterteilt: Le Couvent – Creux du Van, L’Auberson – La Côte-aux-Fées – Les Fourgs und Les Cernets – La Brévine. Zwei Routen werden von SchweizMobil als „Best-of“ im Schweizer Langlauf bewertet!
Auf der speziellen Schweiz Mobil-Seite finden Sie viele Informationen zu geeigneten lokalen Unterkünften.

Sektor
„Le Couvent – Creux du Van“

Dieser Sektor bietet abwechslungsreiche nordische Winterlandschaften und eindrückliche Panoramen der Jurakämme und der Alpen! Beim Langlaufen erwarten Sie fast 100 km Pisten und Sie erreichen das im Winter geöffnete Chalet-Restaurant Ronde Noire (im Winter geöffnet) oder die Perrenoud-Hütte (im Winter 20/21 geschlossen) mit ihrer herrlichen Aussicht.

Sektor
„Les Cernets –
La Brévine „

In dieser Region, die für ihr sehr kaltes Winterwetter bekannt ist, liegt das Leben in sibirischer Kälte in den Genen der Einwohner. Bereits als Kinder gingen sie mit Langlaufskiern zur Schule. Die Touren finden in einer sehr abwechslungsreichen Topographie statt: durch unberührte Weiten, weg von der Zivilisation, aber in der Nähe von typischen Jura-Bauernhöfen: ideale Zwischenstopps für die Traversée du Jura Suisse oder die Grande Traversée du Jura Français.

Sektor
„La Côte-aux-Fées – Les Fourgs“

Zwischen der Schweiz und Frankreich sind diese Tracks für ihre wilden Landschaften bekannt. Sie schlängeln sich zwischen Wäldern, sonnigen Hochebenen und Weiden entlang der Sümpfe und Naturschutzgebiete. Die Zugangskarte für Langlauf gilt auch für die französische Seite, sofern die Abreise aus der Schweiz erfolgt.

Karte der Pisten

Ski de fond
Übersichtskarte der Region
Le Couvent – Creux du van – Les Rasses
Traces de ski de fond, Val-de-Travers, hiver
L’Auberson – La Côte-aux-Fées – Les Fourgs
Les Cernets – La Brévine

Ihr Langlaufausflug

Wir bieten und organisieren verschiedene Langlaufausflüge nach Ihren individuelen Wünschen.

Natürlich können Sie Ihren Aufenthalt auch selbst nach eigenen Wünschen/Bedürfnissen organisieren. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen oder für ein persönliches Angebot zu kontaktieren.

Im Herzen des Val-de-Travers

Beschreibung des Aufenthalts

Bei diesem dreitägigen Aufenthalt in verschiedenen Hotels können Sie die drei Hauptsektoren des winterlichen Val-de-Travers entdecken.

Tag 1: Le Couvent
Individuelle Anreise zum Hôtel de l’Aigle in Couvet. Langlaufloipe rund um denSektor Le Couvent – Creux du Van. Sie wählen die Rundroute, die Ihnen entspricht, aus. Sie können am Ende des Tages mit dem Schneetouren Bus zurück nach Couvet fahren. Vergessen Sie nicht, die gewünscht Tour vor Ihrem Aufenthalt zu buchen!

Wir empfehlen zum Beispiel die etwa 19 Kilometer lange Strecke Le Couvent – La Baronne – Cabane Perrenoud – Le Crêt de l’Orge – Le Couvent.

Anschliessend übernachten Sie im Hôtel de l’Aigle.

Tag 2: Les Cernets – La Brévine
Für diesen zweiten Tag gehen wir ins schweizerische Sibirien! Achten Sie auf das Wetter und vor allem auf die Windrichtung! Wählen Sie abhängig von diesem letzten Parameter Ihre Route in die eine oder andere Richtung: La Brévine – Les Cernets oder Les Cernets – La Brévine.

Sie können mit öffentlichen Verkehrsmitteln je nach Windrichtung nach La Brévine oder Les Verrières fahren und dann von Les Verrières den Schneetouren Bus, der Sie nach Les Cernets bringt, wo sich Ihr Hotel befindet. Vergessen Sie nicht, die gewünscht Tour vor Ihrem Aufenthalt zu buchen!

Für Sportler eignet sich die Route 334 „La piste du Cernil“ (34 Kilometer )! Für die weniger Abenteuerlustigen stehen je nach Bedürfnis viele Routen offen.

Sie übernachten im Hôtel des Cernets, wo Ihr Gepäck auf Sie wartet.

Tag 3: Les Cernets – Le Tillau (F) – La Côte-aux-Fées
Von Les Cernets Richtung „Le Tillau“ in Frankreich. Ihre Reise wird von uns zu Tillau zur Verfügung gestellt.

Wir bieten Ihnen folgende Reiseroute an, die einem Teil der Traversée du Jura Suisse (TJS) und der Grande Traversée du Jura (GTJ) folgt: Le Tillau (F) – Les Fourgs (F) – Les Granges Berrard (F) – Le Petit Vitiau (F) – La Côte-aux-Fées, ca. 10 km.

Sie verbringen Ihre letzte Nacht im Hôtel de la Poste, wo Ihr Gepäck bereits wartet.

Tag 4: Rückkehr nach Hause oder Verlängerung Ihres Aufenthalts
Am letzten Tag haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie kehren von La Côte-aux-Fées nach Hause zurück oder Sie fahren nach Couvet , ins Hôtel de l’Aigle, und verlängern Ihren Aufenthalt um eine weitere Nacht! Die 300 Kilometer Langlaufloipen, können Ihnen noch viel Spass und Freude bereiten.

Preis und Leistungen

Wir bieten Ihnen diesen All-inclusive-Aufenthalt zum Preis von CHF 471.00 pro Person an.

Folgende Leistungen sind im Preis inbegriffen:

  • 3 Nächte mit Frühstück in folgenden Unterkünften: Hôtel de l’Aigle in Couvet, Hôtel des Cernets und Hôtel de la Poste in Côte-aux-Fées
  • Gepäcktransport zwischen jeder Etappe
  • Ihre von uns bereitgestellte Reise zwischen Les Cernets und Le Tillau
  • Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus oder Bahn) mit den Neuchâtel Tourist Card
  • Zugangskarten zu Langlaufloipen für 3 Tage
  • Die notwendigen Unterlagen für Ihren Aufenthalt (Nordic Center Karten)
  • Anmeldegebühr

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Schneebustransport (CHF 12.- einfache Fahrt / CHF 24.- Hin- und Rückfahrt)
  • Mittag- und Abendessen
  • Getränke während der Mahlzeiten
  • Ausrüstungsverleih

Rund um Couvet

Couvet ist ideal gelegen in Bezug auf die umliegenden nordischen Regionen. Dieses Paket bietet Ihnen drei Nächte im Hôtel de l’Aigle, um die Region nach Ihren Wünschen zu erkunden.

Beschreibung des Aufenthalts

Tag 1: Le Couvent
Individuelle Anreise zum Hôtel de l’Aigle in Couvet. Langlaufloipe rund um denSektor Le Couvent – Creux du Van. Sie wählen die Rundroute, die Ihnen entspricht, aus. Sie können am Ende des Tages mit dem Schneetouren Bus zurück nach Couvet fahren. Vergessen Sie nicht, die gewünscht Tour vor Ihrem Aufenthalt zu buchen!

Wir empfehlen zum Beispiel die etwa 19 Kilometer lange Strecke Le Couvent – La Baronne – Cabane Perrenoud – Le Crêt de l’Orge – Le Couvent.

Tag 2: Haut-de-la-Côte – La Brévine
Für diesen zweiten Tag sind die hohen Täler des Neuenburgers und die großen nordischen Räume der Täler La Sagne und La Brévine alles für Sie. Wir empfehlen folgende Route: Haut-de-la-Côte – Grande Joux – La Chaux-du-Milieu – La Brévine, ca. 20,5 km. Beim Aufstieg dreht sich der Blick zu den Klippen von Creux du Van. Richtung der Torfmoore von Ponts-de-Martel.

Die Reise nach Haut-de-la-Côte wird von uns angeboten. Rückkehr nach Couvet von La Brévine mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Tag 3: Les Cernets – La Brévine
Für diesen zweiten Tag gehen wir ins schweizerische Sibirien! Achten Sie auf das Wetter und vor allem auf die Windrichtung! Wählen Sie abhängig von diesem letzten Parameter Ihre Route in die eine oder andere Richtung: La Brévine – Les Cernets oder Les Cernets – La Brévine.

Sie können mit öffentlichen Verkehrsmitteln je nach Windrichtung nach La Brévine oder Les Verrières fahren und dann von Les Verrières den Schneetouren Bus, der Sie nach Les Cernets bringt, wo sich Ihr Hotel befindet. Vergessen Sie nicht, die gewünscht Tour vor Ihrem Aufenthalt zu buchen!

Für Sportler eignet sich die Route 334 „La piste du Cernil“ (34 Kilometer )! Für die weniger Abenteuerlustigen stehen je nach Bedürfnis viele Routen offen.

Tag 4: Rückkehr nach Hause oder Verlängerung Ihres Aufenthalts
Am letzten Tag haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie kehren nach Hause zurück oder verlängern Ihren Aufenthalt um eine weitere Nacht! Die 300 Kilometer Langlaufloipen, können Ihnen noch viel Spass und Freude bereiten.

Preis und Leistungen

Wir bieten Ihnen diesen All-inclusive-Aufenthalt zum Preis von CHF 346.00 pro Person an.

Folgende Leistungen sind im Preis inbegriffen:

  • 3 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück im Hôtel de l’Aigle in Couvet
  • Zugangskarten zu Langlaufloipen für 3 Tage.
  • Ihre von uns bereitgestellte Reise nach Haut-de-la-Côte
  • Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus oder Bahn) mit den Neuchâtel Tourist Card
  • Die notwendigen Unterlagen für Ihren Aufenthalt (Nordic Center Karten)
  • Anmeldegebühr

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Schneebustransport (CHF 12.- einfache Fahrt / CHF 24.- Hin- und Rückfahrt)
  • Mittag- und Abendessen
  • Getränke während der Mahlzeiten
  • Ausrüstungsverleih